Trockeneis Reinigung in sensible Bereiche

Wenn es um eine schonende Reinigung oder um eine Reinigung in sensible Bereiche geht, so bietet sich hier die Trockeneis Reinigung an. Sicherlich werden sich jetzt einige Leser fragen, wie kann man mit Trockeneis reinigen? Die Antwort darauf findet man im nachfolgenden Artikel, hier kann man nicht nur mehr über den Reinigungseffekt erfahren, sondern auch ganz grundsätzlich zum Trockeneis und wie man Geld bei der Reinigung sparen kann.

Das ist Trockeneis bei der Trockeneis Reinigung

Bevor wir die Trockeneis Reinigung mit all ihren Vorteilen und der Funktionsweise näher erläutern, beschäftigen wir uns erst mal mit der Frage, was ist überhaupt Trockeneis? Bei Trockeneis handelt es sich um flüssiges Kühlendioxid, dass mittels einer speziellen Maschine auf nahezu 80 Grad minus heruntergekühlt wird. Von Trockeneis geht keine Gefahr für die Umwelt aus, auch weil es nicht giftig ist. Diesen beiden Umständen ist es auch zu verdanken, dass Trockeneis sehr vielfältig unter anderem in der Lebensmittelindustrie, aber auch in der Reinigung verwendet wird.

So funktioniert die Trockeneis Reinigung

Bei der Trockeneis Reinigung wird das Trockeneis nicht mit der Hand auf die zu reinigende Fläche aufgetragen, vielmehr erfolgt hier die Herabkühlung und die Zerkleinerung vom Trockeneis durch eine Maschine. Meist handelt es sich hier um ein mobiles Reinigungsgerät speziell für Trockeneis. Über Maschine erfolgt zusammen mit Druckluft die Herausgabe vom Trockeneis. Trockenreis wird bei der Reinigung eingesetzt, da es ohne Zusätze wie Reinigungsmittel arbeitet und auch keine Rückstände hinterlässt. So bleibt auch keine Feuchtigkeit zurück.

Mehr zum Thema: http://white-lion.eu/glossar/trockeneis-reinigung.html

Zu verdanken ist dieser Umstand dem Trockeneis. Nach dem Auftrag vom Trockeneis verflüchtigt sich dieses von selbst wieder in der Atmosphäre. Der Reinigungseffekt beim Trockeneis stellt sich durch die Kälte ein. Aufgrund der Kälte von fast 80 Grad wird der Schmutz an der Oberfläche spröde und wird durch den Strahl mit der Druckluft entfernt. Die Reinigung ist damit abgeschlossen, eine Nachbehandlung, zum Beispiel mit einem Tuch ist nicht notwendig. Durch das Trockeneis kommt es beim Material zu keinen Schäden oder Beschädigungen bei der Oberfläche.

Kosten sparen bei Trockeneis Reinigung

Das Reinigungsverfahren mit Trockeneis ist nicht ganz so günstig, alleine schon aufgrund dem Aufwand. Wer hier aber als Unternehmen nicht auf eine Reinigung mit Trockeneis verzichten möchte, der sollte vorher die Angebote der Anbieter vergleichen. Dazu sollte man sich Angebote von mehreren Unternehmen einholen und diese dann auf der Grundlage der Leistung und den Kosten vergleichen. Natürlich ist das mit Aufwand verbunden, letztlich kann man aber so bei einer Trockeneis Reinigung Geld sparen.